Betrügen im College

Als Student und Professor habe ich die Vielfalt der Möglichkeiten gesehen, wie Studenten versucht haben, ihren Weg durch das College zu betrügen. Welche funktionieren am besten und welche sind Ihre Zeit nicht wert? Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen: Ihr Buchhaltungsprofessor könnte Betrügen als "unausgewogen" beschreiben, während Ihr College-Algebra-Lehrer sagt, dass es "nicht summiert", und Ihr Theologielehrer könnte einfach sagen: "Betrug ist falsch, falsch, falsch." Ich habe immer Betrug als "Ein günstiges Ergebnis ohne die gleiche Anstrengung, die jeder andere tut" erreicht. Hier sind einige beliebte Betrugsansätze, einschließlich der Sackgassen und der, die tatsächlich funktionieren: Hausaufgaben kopieren - In der Grundschule war dies der niedrigste von niedriger Technologie; Sie haben jemanden auf dem Schulhof getroffen und ihre Antworten aufgeschrieben. In diesen Tagen, eine Tonne von Websites werben ihre große Sammlung von Aufsätzen und Hausarbeiten zu einer Vielzahl von Themen, die sie bereit sind, an den ahnungslosen Studenten zu verkaufen. Die Realität ist, dass die meisten dieser Websites die gleichen Materialien haben (kopieren sie sie voneinander ...?) Und dass fast alle Ausbilder sich ihrer bewusst sind. In der Tat gibt es eine wachsende Anzahl von "Counter-Copying" -Websites, die Ihre eingereichten Arbeiten überprüfen und den Instructor darüber informieren, ob Sie Plagiate begangen haben. Urteil: Wenn das günstige Ergebnis, das Sie verfolgten, eine schlechtere Note bekommt, hätten Sie ein leeres Blatt Papier einwerfen und sich etwas Geld sparen können. Computer Hacking - OK, der Film "War Games" wurde vor 20 Jahren gemacht, richtig ? In diesen Tagen sind Computer-Computernetzwerke große Systeme, die von einer Vielzahl von Computer-Profis verwaltet werden. Sicherheitssoftware überwacht den Zugang zu wichtigen Teilen des Schulnetzes und Datenbanken sind mit Passwortschutz und Datenverschlüsselung ausgestattet. Sicher, manchmal vermasselt jemand und ein mit Daten überkrustetes Notebook wird vermisst, aber während dies einige Sozialversicherungsnummern in Anspruch nimmt, hilft es Ihnen nicht, Ihre Note zu ändern. Diese Herangehensweise war noch nie so realistisch, als der Film gedreht wurde, und noch weniger. Verdikt: Wenn Ihr günstiges Ergebnis ins Gefängnis geworfen wird, gibt es einfachere Möglichkeiten, das zu erreichen, als in das Computersystem der Universität zu hacken war beliebt, als ich auf die High School ging. Wir würden Definitionen schreiben ... Ich meine, andere Kinder würden Definitionen auf winzige Zettel schreiben und sie während der Tests in die Klasse schleichen. Das Problem war, dass du die winzige Handschrift die Hälfte der Zeit nicht lesen konntest und du es am Ende falsch kopieren würdest. Die andere Hälfte der Zeit würde dich der Lehrer erwischen und du würdest den Test verpassen. Natürlich ist die College-Arbeit anders als die High School - die Papiere müssten größer und die Schrift noch kleiner sein. Ich bin diesem selbst nie in der Schule begegnet, aber nachdem ich viele andere High-School-Verhaltensweisen von einigen College-Studenten gesehen habe, bezweifle ich nicht, dass es einige gibt, die noch den Versuch machen. Die Technik kann diesem jedoch helfen. Ersetzen Sie die winzigen Papiere durch einen PDA oder ein Mobiltelefon, und Sie können lesbare Notizen in einem kleinen Gegenstand, der häufig in Klassenzimmern zu finden ist, haben. Leider verlangen die meisten Lehrer, dass Schüler diese Gegenstände während der Tests weglegen, und in diesen Fällen sind winzige Papiere viel leichter zu verstecken als ein faustgroßes elektronisches Gerät. Urteil: Die Chancen sind gegen dich hier, also, wenn dein günstiges Ergebnis eine schlechte Note ist, dann nimm es. Nun, wir haben ziemlich viel durch die traditionellen Betrugsmethoden geschossen. Also, was funktioniert wirklich? Was sind die Empfehlungen von Professor Cram, wie man auf dem College Erfolg hat, indem man betrügt? Wie bekommen College-Studenten ein "günstiges Ergebnis, ohne dass sie die gleiche Anstrengung aufwenden müssen wie alle anderen?" Siehe die Schlussfolgerung zu "Der beste Weg zum Betrügen im College" auf http://www.College-Cram.com. Rudy Lopes ist Vizepräsident der Entwicklung von Inhalten für die Smartacus Corporation [http://www.iamsmartacus.com] Verleger: Sie können diesen Artikel auf Ihrer Website, Ezine oder Blog veröffentlichen, aber Sie müssen alle LinksCopyright (C ) 2007 Die Smartacus Corporation